1.Starten Sie mit uns Firmenprojekte zu aktuellen Fragestellungen

In der deutschen Wirtschaft besteht aktuell ein enormer Mangel an digital denkendenden Fachkräften.
In unseren unterschiedlichen Projekten laden wir Unternehmen dazu ein, mit uns gemeinsam über den Tellerrand zu blicken, auf die digitale Reise zu gehen, und “Neues” ausprobieren, zu implementieren und Lernkurven zu erzeugen.

Lassen Sie Ihren “verrückten Ideen” freien Lauf, und verlassen sie die geistig eingefahrenen Autobahnen und begeben Sie sich mit uns auf unwegsame, innovative, digitale Trampelpfade.

Aktuelle Projekte:

 

1.1 360-Grad-E-Shop Beratungsansatz

Gemeinsam mit der m+p gruppe, einer technischen Unternehmensberatung, die mit einem starken Verbund regionaler Fachgesellschaften nationale und internationale Kunden mit professionellen Lösungen in Technik, Organisation und IT unterstützt, der 4m Werbeagentur für Dialog- und Onlinemarketing und der Wertheam Unternehmensberatung konzipieren wir für die Herausforderungen des E-Commerce innovative, ganzheitliche E-Shop Konzepte . Die Besonderheit ist hier der ganzheitliche Blick über den Tellerrand und der daraus resultierende 360-Grad-E-Shop Beratungsansatz als integrierten Gesamtlösung von der Idee bis zur Implementierung und fortwährenden Betreuung hinsichtlich Funktionalität und Wirtschaftlichkeit.

1.2 Outdoor Verkaufsautomaten und Onlinemarketing

Gemeinsam mit dem bekannten Musikautomatenhersteller WURLITZER, der 4m Werbeagentur für Dialogmarketing und der Wertheam Unternehmensberatung testen wir die Einsatzmöglichkeiten und die Akzeptanz für den Verkauf von Lebensmittel (Fleischprodukte) mittels Verkaufsautomaten.

1.3 Dialog Selling – Internet und Leadmanagement für den Vertrieb

Edgar Geffroy, Vertriebsprofi mit über 30 Jahre Berufserfahrung und Dr. Karl Peter Fischer, Professor für Konsumentenpsychologie und langjähriger Dialogmarketingprofi werden mit  “Dialog-Selling” Vertrieben und Vertriebsmanagern ein neues Vertriebs-Paradigma näher bringen. Dialog-Selling” als Denkhaltung und Methode,  mit der Vertriebe in Zukunft auf die grundlegenden Veränderungen durch zunehmende Digitalisierung und Macht des Internets erfolgreich reagieren können.

 

2.Creative Stuff

Unter der Rubrik KREATIV STUFF veröffentlichen wir und unsere Studenten/inn aktuelle und interessante Themen aus den Bereichen Kommunikation mit Online- und Offlinetmedien. Diese kleinen Zusammenfassungen und Artikel sollen dem interessierenten Anbieter Denkanstöße geben.

 

 

3.Lust auf Nachwuchsagenturen oder Studentenprojekte?

Nutzen sie die Unbefangenheit unserer Nachwuchsagenturen

Das Institut für Onlinekommunikation gehört zum IUN (International University Network) und hat deswegen Zugriff sowohl auf Professoren/innen der angeschlossenen Hochschulen und Universitäten als auch auf die dort Studierenden. Speziell im Studium Kommunikation und Werbung (Branchenfokus Wirtschaftspsychologie) bieten wir interessierten Unternehmen sogenannte “Nachwuchsagenturen” (hohe Semester kurz vor Abschuss) für echte Praxisprojekte an. Die Kurse sind pro Student mit 4 (CP) Credit Points angelegt, wobei ein CP mit 30 Stunden Arbeit zu Buche schlägt. D.h. 120 Stunden pro Student, macht in einer Gruppe mit 5 Studenten/innen für Sie ein 600 Stunden Netto Packet für Ihre Aufgabenstellung.
Die Kosten für eine Gruppe  halten sich dabei für den Auftraggeber in Grenzen.  (Pro Nachwuchsagentur: 3.950 euro Netto). Interessenten können sich gerne an mich direkt wenden (Prof.Dr. Karl Peter Fischer 01713582159 ). Das Honorar wird für die Arbeit, Material und Betreuung durch die Hochschule verwendet).
Aktuelle Nachwuchsagentur-Bearbeitungen hier:

Vergeben Sie Bachelor- oder Masterarbeiten

Als Direktor des Institutes für Onlinekommunikation und Professor an der Hochschule und Universität betreue ich Bachelor- oder Masterarbeiten meiner Studenten/innen. Dabei bin ich immer auf der Suche nach interessanten Fragestellungen aus der Praxis. Interessenten können sich gerne an mich direkt wenden (Prof.Dr. Karl Peter Fischer 01713582159 ).
Aktuelle Bachelor- und Masterarbeiten finden Sie hier: