Prof. Dr. Michael Förch

Michael Förch betreut am Institut für Onlinekommunikation die Bereiche Marktforschung und Methodik und ist Leiter des Marktlabors.

Nach seinem Studium an der ESB Reutlingen und der Université de Savoie gründete Michael Förch im Jahr 2000 das Unternehmen SphinxSurvey, welches eine Software für Umfragen und statistische Datenanalyse anbietet.

Nebenher absolvierte er von 2001-2002 seinen Master in International Business an der Lancaster University Management School (Top-10 University nach FT Ranking) und promovierte an der Université de Savoie zu dem Thema „Die Auswirkung von Informationstechnologien auf die Internationalisierung von KMU
in Deutschland“.

Seit 2008 ist Michael Förch Dozent an der Hochschule für angewandtes Management in Erding für die Fächer Statistik, Marktforschung und Methodenlehre tätig. 2010 wurde er zum Professor berufen und leitet seitdem den Fachbereich Statistik.

Michael Förch leitet und begleitet verschiedene Forschungsprojekte zu Berufsaussichten von Medizinstudenten in Deutschland, der Auswirkung des Mediationsgesetzes auf die Unternehmenskultur sowie verschiedene Projekte mit lokalen Unternehmen aus Erding und Umgebung.